Albenschreiben 18 – The Sword: High Country

Ich weiß nicht, wie lange ich diese Welt schon durchstreife. Ich weiß nur, dass es immer so war. Etwas muss davor gewesen sein, doch ich kann mich nicht daran erinnern. Nur die Ruinen einstiger Tempel geben Zeugnis einer lange verschwundenen Zivilisation. Nichts hält mich an diesem verfluchten Ort. Keine Bindungen, keine Geschwister, keine Familie und kein Volk. Trotzdem […]

Konzertbericht: The Sword am 11.09.2015 im Luxor Köln

Vorgeplänkel Es ist 18:30 Uhr und ich sitze allein im Luxor. Weil halb 7 eine ganz normale Zeit für ein Metalkonzert an einem Freitag ist, stehen die paar Anwesenden, welche den Hinweis auf den pünktlichen Beginn wirklich Ernst genommen haben, lieber noch so lange wie möglich vor dem Club herum und trinken ihre Kiosk-Biere gemütlich im Sonnenschein. Weil ich allerdings […]

Alle Türen stehen Dir offen!

Als ich noch jung war, sagten meine Eltern immer zu mir: >>Bub, du hast doch so viele Fähigkeiten, so viel Potenzial! Mach doch mal was draus! Du kannst alles werden! Alles was du willst!<< Irgendwann sah ich das ein. Sie hatten recht und ich nahm mir ihre Worte zu Herzen. Und wirklich, die Welt schien mir mit jeder ihrer Stimmen […]

Scheiße im Zug ganz hinten

Vielleicht ist es ganz hilfreich die Modelle „Regionalexpress“ der Deutschen Bahn zu kennen, wenn man das Folgende adäquat nachfühlen will. Aber wenn ich es mir recht überlege, will man das vielleicht auch gar nicht. Naja was solls. Ich fahre häufig in Rhein und Ruhr mit Regionalexpressen, die aussehen wie verkappte Doppeldeckerbusse. Zumindest wurden sie mit […]