Albenschreiben 15 – Control Denied: The Fragile Art of Existence

Wenn man für etwas bezahlt, dann sollte man es auch nutzen. Aber wieso versteckst du dich? War ich nicht gut zu dir? Nein, du hast Recht. Es gab da gewisse Probleme. Manches lässt sich nicht überbrücken. Das Kabel fehlt. Die Tränen schmecken heute nicht. Traurig was du über mich denkst. Dein Blick hält mich gefangen. Ich traue mich nicht wegzuschauen. Es könnte alles verloren gehen.

Zwang. Ein Werkzeug. Wir müssen damit arbeiten ob wir wollen oder nicht. Für diese Entscheidung muss ich blechen. Oder es verjährt. Eine stufenlose Skala. Die „Zone“ ist heute verschlossen. Sie haben zuwenig Punkte ergrindet. Ihr Status verfällt. Versuchen sie es doch nächsten Monat noch einmal. Ich setze alles auf die Null. Die Bank muss lachen. Ich starre dich an.

Wenn ich gewinne, verteile ich das Pech nur auf die Anderen. Das ist Glück. Meins ist gerade verbraucht. Ich hätte sparen sollen. Im Notfall immer Telekom-Aktien. Meine Erwartungen wurden nicht ganz erfüllt. Meine Bewertung fällt diese Mal etwas schlechter aus. Muss mehr Sterne sammeln. Sonst nicht schaffen. Das schafft mich. Bitte helft mir auf. Muss nur wieder Fuß fassen. Es wird schon wieder.

Leben auf Tilt. Mein täglich Brot. Ich gebs mir. Am Morgen spüre ich es. Doch ich steh über mir. Schmerzen binden. Ein schmaler Grat. Mein Körper will mich auch verlassen. Lass ihn. Ich komm schon klar. Ich frage: DYEL? Siehste… Schieb endlich das Geld rüber, Bitch.

Ein Pachtvertrag. Beide sollten sich einig sein. Manchmal will einer irgendwie anders. Dann müssen sich Wege trennen. Eine Richtung ist immer falsch. Be strong and stay Pfadfinder. 7 Brücken und so. Hör auf. Ich stimme dir zu. Meine Worte küssen den Spiegel. Ein Speckfilm. Die Putzfrau hat schon wieder verpennt. Sachen gibts. Ich trete selbst die Reinigung an. Ich erhalte ein Plüschtier.

Ich sammle gern. Ich kleb alles ein. Vieles hab ich doppelt oder noch mehr. Manches fehlt. Man kann nicht tauschen. Mehrere Alben sind verboten. Die Regeln werden hart forciert. Bitte probieren Sie es erst gar nicht. Ich kann es nicht glauben. Du auch nicht. Das ist nicht einfach. Irgendwie bleiben wir da. Vielleicht sollten wir uns gehen lassen. Noch mehr als sonst.

Lass uns den gleichen Raum einnehmen. Es könnte gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.